offizielle Website der Freiwilligen Feuerwehr Waldfeucht - Löscheinheit Haaren

THL/ geplatzte Hydraulikleitung

Datum: 22. Oktober 2010 
Alarmzeit: 6:49 Uhr 
Dauer: 30 Minuten 
Art: Technische Hilfe  


Einsatzbericht:

Hydraulikschlauch an Kran geplatzt      

Am Freitagmorgen um 06.49 Uhr wurde die LE Haaren zu einem geplatzten Hydraulikschlauch an einem Kran zur Brauereistraße gerufen. An der Einsatzstelle war ein ca. 30 qm großer Bereich der Straße komplett mit Öl bedeckt. Durch die Einsatzkräfte wurde zunächst ein Gullyeinlauf durch ein Dichtkissen abgedichtet, damit kein Öl in die Kanalisation gelangen konnte. Gleichzeitig wurde mit großflächigen Abstreumaßnahmen begonnen bei der insgesamt 15 Sack Ölbindemittel benötigt wurden. Zur Unterstützung alarmierte der Gruppenführer noch die Löscheinheit Obspringen mit dem Gerätewagen Gefahrgut nach, um die großen Mengen von Ölbindemittel in geeignete Transportboxen für die Entsorgung zu füllen. Nach rund 90 Minuten war das Bindemittel aufgenommen und die Straße wieder frei.