offizielle Website der Freiwilligen Feuerwehr Waldfeucht - Löscheinheit Haaren

Feuer II/ Garagenbrand

Datum: 25. Dezember 2013 
Alarmzeit: 21:52 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 25 Minuten 


Einsatzbericht:

Auto in Garage fängt Feuer

Am ersten Weihnachtstag um 21:52 Uhr wurden die LE. Haaren sowie die Einheiten aus Brüggelchen, Bocket und Obspringen  zu einem Garagenbrand auf dem Haaserdriesch in Haaren alarmiert. Ebenfalls die Drehleiter aus Heinsberg als auch der Rettungsdienst wurden durch die Leistelle Erkelenz zur Einsatzstelle beordert.

In einer an ein Wohnhaus angrenzenden Doppelgarage hatte sich an einem abgestellten Auto im Kofferraumbereich ein Brand entwickelt.
Beim Eintreffen der ersten Kräfte der Feuerwehr waren bereits durch den Eigentümer sowie Anlieger Löschversuche mit mehreren Pulverlöschern unternommen worden.
Ein Angriffstrupp unter Atemschutz konnte den Brand schnell mit Hilfe eines C-Hohlstrahlrohres löschen. Weitere Kräfte belüfteten parallel das leicht verrauchte Wohngebäude mittels zweier Überdrucklüfter.
Das Fahrzeug wurde aus der Garage gezogen und nochmals gekühlt. Mit Hilfe der Wärmebildkamera wurden die Garage sowie Bereiche des angrenzenden Wohnhauses auf weitere Glutnester kontrolliert. Hier konnte glücklicherweise keine weitere Feststellung gemacht werden.

Nach rund 1 Stunde und 25 Minuten konnten auch die letzen Einsatzkräfte die Einsatzstelle verlassen.