offizielle Website der Freiwilligen Feuerwehr Waldfeucht - Löscheinheit Haaren

Küchenbrand

Datum: 27. April 2014 
Alarmzeit: 16:52 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 


Einsatzbericht:

Küchenbrand am Fäkenweg

Am Sonntagnachmittag um 16:52 Uhr wurde der Zug II der Gemeinde Waldfeucht, mit den Löscheinheiten Haaren und Obspringen, sowie die Einheiten aus Brüggelchen, Bocket mit dem Einsatzstichwort Feuer II zu einem Küchenbrand am Fäkenweg alarmiert. Ebenfalls wurde die Drehleiter aus Heinsberg und der Rettungsdienst zum Einsatzort beordert.

Sofort nach Eintreffen des ersten Fahrzeuges ging ein Trupp zur Brandbekämpfung unter Atemschutz mit einem C-Rohr in das erste Obergeschoss vor. In der Küche war kein offenes Feuer mehr sichtbar, denn der brennende Kessel war bereits erloschen. Die heißen Kessel wurden durch den Angriffstrupp ins Freie gebracht. Um die Küche nach heißen Rückständen zu durchsuchen wurde die Wärmebildkamera eingesetzt. Anschließend wurde die Wohnung mit einem Überdrucklüfter belüftet. Eine Bewohnerin der Wohnung wurde vom Rettungsdienst behandelt und vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Danach konnten die Wehrleute die Einsatzstelle wieder verlassen. 

20140427_Kuechenbrand3 20140427_Kuechenbrand1