offizielle Website der Freiwilligen Feuerwehr Waldfeucht - Löscheinheit Haaren

Feuer I/ Strohmietenbrand

Datum: 29. Juli 2013 
Alarmzeit: 23:50 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 20 Minuten 


Einsatzbericht:

Strohmietenbrand

Um 23:50 Uhr wurde die Löscheinheit Haaren mit dem Stichwort Feuer I zu einer brennenden Strohmiete zum Entenpfuhl gerufen. Die Einsatzstelle lag im Feld zwischen der neuen K5n und dem Haarener Gewerbegebiet. Als das TLF an der Einsatzstelle eintraf brannte eine Strohmiete in voller Ausdehnung. Die Miete war nur durch einen Wirtschaftsweg von einem Weizenfeld getrennt. Wegen des sehr starken Windes wurden immer wieder brennende Strohteile in das Weizenfeld geweht, sodass die Besatzung des TLF zunächst eine Riegelstellung aufbaute. Parallel wurde die Löscheinheit Kirchhoven und das TLF 24/50 aus Heinsberg angefordert um ausreichend Wasser an der Einsatzstelle zur Verfügung zu haben, falls das Weizenfeld durch die Funken entzündet würde. Eine Brandausbreitung auf das Weizenfeld konnte jedoch verhindert werden. Auch der einsetzende Regen unterstützte die Wehrleute, sodass die Strohmiete kontrolliert abbrennen konnte. Nach 80 Minuten war der Einsatz beendet.